Akupunktur

Die Akupunktur (Chinesisch: Zhenjiu) hat in China eine mehr als 3000-jährige Geschichte. Diese medikamentenfreie Behandlungsmethode wird seit einigen Jahren zunehmend auch von der Schulmedizin anerkannt und empfohlen. Die Behandlung erfolgt mit Nadelstichen an besonderen Stellen der Haut, entlang der Meridiane, die den Qi-Fluß (aus dem Chinesischen „individuell spezifische, aktive Lebensenergie“) erreichen und regulieren.

Verlauf und Besonderheiten der Behandlung

Akute Fälle werden meist zwei bis drei Mal pro Woche behandelt, chronische Krankheiten einmal wöchentlich. Eine Behandlung dauert normalerweise (je nach Art) zwischen 60-75 Minuten. Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach dem fortschreitenden Erfolg der Sitzungen.

Die Diagnose und die Therapien beruhen auf einer Kombination der Schulmedizin und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).

Neben der Diagnose auf Grund schulmedizinischer Methoden wird ebenso von Seiten der TCM eine Diagnose erstellt. Auch diese zweite Diagnose ist wichtig für Ihre Akupunkturtherapie und andere Therapiebereiche aus der TCM.

Behandlungsschwerpunkte

Die Anwendungsbereiche der Akupunktur sind sehr umfangreich. Insbesondere chronische, komplizierte oder therapieerschöpfte Beschwerden treffen oftmals auf Behandlungserfolg.


Fatal error: Uncaught exception 'Ip\PhpException' with message 'WARNING Unknown: write failed: No space left on device (28) in Unknown on line 0' in /srv/users/serverpilot/apps/akupunktur-wang/public/ip_cms/includes/error_handler.php:71 Stack trace: #0 [internal function]: myErrorHandler(2, 'Unknown: write ...', 'Unknown', 0, Array) #1 {main} thrown in /srv/users/serverpilot/apps/akupunktur-wang/public/ip_cms/includes/error_handler.php on line 71